Maler/innen u. Upcycling - KUKUK-Kernen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KuKuKs-Kunst > Bildende Kunst
Malerinnen und Maler im KuKuK

Derzeit sind neun bildschaffende Künstlerinnen und Künstler Mitglied des KuKuK:

Die bildschaffenden Künstler im KuKuK bilden keine homogene Gruppe im Sinne einer Künstlervereinigung. Sie arbeiten alle autonom, jeder mehr oder weniger für sich. Außer Ilse Schneider und Julika Gerhart, die beide eine künstlerische Ausbildung haben, sind alle anderen auf autodidaktischen Wegen zur Kunst gekommen und gehen oder gingen im Hauptberuf anderen Tätigkeiten nach.

Die Unterschiedlichkeit der Bildschaffenden im KuKuK zeigt sich auch in ihrem sehr verschiedenen thematischen Ansatz und in ihrer sehr unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksweise. Allen gemein ist, dass sie in der Regel einmal im Jahr im Rahmen des Kerner Kulturspektakels gemeinsam ausstellen und sich somit mit ihren aktuellen Arbeiten der Öffentlichkeit zeigen.

Innerhalb des KuKuK wird von einigen der bildschaffenden Künstler insbesondere die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Kunstrichtungen wie Musik und Wortkunst gepflegt und geschätzt.
Als Beispiele dafür seien der Essay beim 3. Kerner Kulturspektakel angeführt, bei dem Musiker und Wortkünstler zu einzelnen Gemälden oder Fotografien improvisierten oder rezitierten, oder aber die Zusammenarbeit des Lyrikers Egbert Schmoll mit dem Maler Michael Schüßler bei der Gestaltung und Herausgabe eines Gedichtbandes.

Ein kleiner Einblick von den Werken unserer Künstler

Die Malerinnen:

Julika Gerhart
Annette Schock-Beurer
Elke Schmid

Die Upcycling-Künstlerin:

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü